KontaktImpressumAGBDatenschutzerklärung Sitemap
sitelogo

Frontend-Technologien

Eine klare Trennung zwischen Programm (Frontend) und Datenhaltung (Backend) ist Voraussetzung für wartbare und langlebige Applikationen. Neben der Möglichkeit, das Front- oder Backend bei Bedarf unabhängig voneinander durch neuere Produkte ersetzen zu können, ergibt sich auch die Option, den Datenpool mit verschiedenen Applikationen gleichzeitig zu nutzen (z.B. eine zentrale Adress-Datenbank oder ein GEO-Informationssystem).

Gegeben: ein vorhandenes oder von uns entworfenes Backend (SQL-Server, Jet, MySQL ,etc.)
Erlaubt: beliebige Kombinationen aus z.B. folgenden Anwendungszielen

  • Version 1 in Access (kurze Entwicklungsdauer zum kurzfristigen produktiven Einsatz)
  • Version 2 in .NET (gestylte Applikation mit erweiterter Funktionalität)
  • Präsentation von Teilmengen der Datenbank über das Web mittels PHP
  • Datenkommunikation mit fernen Applikationen (z.B. Außendienst) über Web-Services
  • Unterschiedliche Frontends je Anwendungsfall (z.B. Datenerfassung, Verwaltung, Management, Kunden-Schnittstelle, etc.)

Dabei spielt jedes von uns verwendete Frontend seine speziellen Vorteile aus.

Microsoft Access™

Microsoft Access ist in sich schon ein leistungsfähiges Frontend für Datenbanken. Durch VBA (Visual Basic for Applications) wird es ein mächtiges Werkzeug für die kostengünstige und zügige Umsetzung Ihrer Anforderungen. Mit unserer langjährigen Erfahrung und umfang- reichen Funktionsbibliotheken setzen wir auch komplexe Aufgaben schnell und sicher um.

.NET™

.NET mit all seinen Zusatzangeboten von Drittherstellern bietet eine Entwicklungsumgebung mit nahezu grenzenloser Gestaltungsfreiheit. Interessant sind insbesondere die Möglichkeiten, Code-Teile sowohl für Desktop- als auch für Web-Applikationen zu verwenden sowie die Daten von ihrer Präsentation zu trennen, so dass das grafische Design unabhängig vom Code entwickelt werden kann. Der Entwicklungsaufwand für .NET-Frontends liegt deutlich über dem bei Access, ist dafür aber auch mit einem attraktiveren Ergebnis verbunden.

PHP

PHP mit MySQL auf einem LAMP-System ist der Klassiker unter den Web-Systemen. Die Systeme der Hoster sind leistungsfähig und zu günstigen Konditionen zu mieten. Die Integration von PHP-gesteuerten Seiten in vorhandene CMS (z.B. Typo3) ist in der Regel problemlos möglich, so dass Sie auch Teilfunktionalitäten Ihrer Web-Anwendungen von uns beziehen können.


Egal für welches Frontend Sie sich entscheiden - wir begleiten Sie über die gesamte Lebensdauer unserer für Sie erstellten Software

  • Analyse Ihrer Anforderungen und der vorhandenen Infrastruktur
  • Konzeption einer effizienten Lösung
  • Erstellung eines Pflichtenheftes
  • Umsetzung des Pflichtenheftes in einem dialogorientierten Prozess
  • Integration der Lösung in Ihre Systeme und in Ihren Geschäftsbetrieb
  • Lieferung eines CD-Masters zur Weitergabe der Software an Ihre Kunden
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Betreuung der Anwender (ggf. auch als Hotline für Ihre Kunden)
  • Wartung und Weiterentwicklung der Software

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie unsere Lösung Inhouse einsetzen oder ob Sie sie als eigenes Produkt vertreiben.

eMail
Kennwort

Registrieren Kennwort verloren
Deutschlands Gesundheits- berichterstattung mit unserer Software - lesen Sie die Veröffentlichung des RKI in
eurosurveillance - monthly release
Backend-Technologien
SQL-Server™
Microsoft Access™ (Jet)
MySQL™
Kontakt
picoware gmbh
Lindenstraße 14
D-16548 Glienicke
Kontaktformular...

Tel033 056 / 248 808
Fax033 056 / 248 809
eMail kontakt@picoware.de
   Druckversion
 
Laufzeit: 0.00878 sec