KontaktImpressumAGBDatenschutzerklärung Sitemap
sitelogo

 

wer gehört zu wem wurde eingestellt

Die Commerzbank-Publikation wer gehört zu wem wurde zum Jahreende 2010 eingestellt.

Mit dem Nachschlagewerk wer gehört zu wem hat die Commerzbank seit 1954 über die Beteiligungsverhältnisse großer Unternehmen in Deutschland informiert. Seit 2004 gab es das Werk als Internet-Publikation.

In der letzten Zeit stand jedoch die Nutzung in keinem angemessenen Verhältnis mehr zu dem Aufwand, den es bedeutet, Daten regelmäßig zu erheben, zu validieren und gut strukturiert als Datenbank zu publizieren.

Daher hat sich die Commerbank entschieden, wer gehört zu wem zum Ende des Jahres 2010 einzustellen.

Die historischen Daten, die elektronisch aus den Jahren 2000 bis 2010 vorliegen, können weiterhin bei der picoware gmbh auf CD-ROM erworben werden.

Alle Kunden, deren vereinbarte Vertragslaufzeit über das Jahresende 2010 hinausgeht, wurden rechtzeitig über die Einstellung zum Jahreswechsel informiert und konnten ihre Wünsche bezüglich der Auflösungskonditionen an die picoware gmbh melden. Bitte setzen Sie sich für Nachmeldungen über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Für die gute Zusammenarbeit bedanken wir uns bei den Nutzern von wer gehört zu wem, bei den Unternehmen, die der Commerzbank ihre Daten zur Veröffentlichung überlassen haben, und nicht zuletzt bei der Commerzbank und ihren Mitarbeitern für die lange, vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit.

picoware gmbh
im Auftrag der Commerzbank AG
1. Januar 2011

eMail
Kennwort

Registrieren Kennwort verloren
wer gehört zu wem -
Analyse-CD
Adressen Schaubilder
Export Profi-Suche
25 Ausgaben verfügbar

Beteiligungsverhältnisse
in Deutschland
   Druckversion
 
Laufzeit: 0.00659 sec