| 21.10.2019 | https://www.picoware.de | picoware Maps for Microsoft Access (every version since 2003 / 32 und 64 Bit) |
sitelogo
 

picoware Maps für Microsoft Access

Nutzen Sie quelloffene Karten kostenlos und direkt in Access

Karten in Access funktionieren jetzt auch ohne Browser-Plugin, ohne sonstige Activ-Xe. Ganz einfach in einem Formular und in jeder Access-Version ab 2003.

  • Kartenanzeige in einem normalen Access-Formular - Kein Add-In notwendig
  • Bis zu 600 frei konfigurierbare Markierungen gleichzeitig
  • Direkte Datenbankanbindung per SQL
  • Kartenausschnitte als Favoriten speichern
  • Auflösungen von Weltkarte bis in den Meter-Bereich
  • Nuztung von OpenStreetMap-Karten
  • Abruf-Server frei konfigurierbar
  • Parallelisierter Kachel-Download
  • 32 und 64-Bit
  • Alles als Quell-Code und faire Lizenzbedingungen

Das Produkt ist schon fertig, aber die Ausarbeitung einer Demo und des Manuals stehen noch aus. Trotzdem können Interssierte das auf der AEK 2019 vorgestellte Karten-Tool hier bereits kaufen - bis 31.10.2019 sogar zu Sonderkonditionen mit 30% Rabatt (Code: AEK2019). Beispiele und Handbuch folgen bis Ende November.

Stellen Sie Ihre eigenen Daten in unserer Demo dar!

Schauen Sie sich unsere Screenshots an. Dort zeigen wir Ihnen, wie!

 

Version vom 24.09.2019

 
Bitte denken Sie daran, das ZIP zu entpacken - sonst hat Access keine Schreibrechte!